15,30

Beperkte voorraad (6 stuks resterend)

Voeg toe aan wenslijst
Voeg toe aan wenslijst
Artikelnummer: HAS-HN1394 Categorie:

Beschrijving

Charles Valentin Alkans Variationszyklus Le Festin d’Ésope entstammt seinem monumentalen Etüdenwerk op. 39, den 12 Études dans tous les Tons Mineurs. Die Variationen bilden darin den krönenden Abschluss. Der G. Henle Verlag legt das mit Abstand bekannteste Klavierwerk dieses französischen Pianisten und Komponisten, der für die extreme Virtuosität seiner Werke berüchtigt ist, nun erstmals in einer Urtextausgabe vor. Da keine Handschriften erhalten sind, ist die 1857 erschienene Erstausgabe die einzige Quelle. Wolfgang Rathert führt als Alkan-Forscher ersten Ranges in seinem Vorwort in Leben und Werk des Komponisten ein, der italienische Tastenvirtuose Vincenzo Maltempo, der zahlreiche Werke Alkans eingespielt hat, steuert seinen Fingersatz bei. Auf vielfachen Wunsch findet sich nun also endlich auch dieser Komponist im Henle-Urtextkatalog!

Extra informatie

Componist

Periode

Genre

Uitgever

Arrangeur

Gertsch, Norbert

Series

ISBN

9790201813943

Opus

Op. 12

Soort

Bladmuziek

Uitgevers Nr 1

HN1394

Taal

Frans

Bindwijze

Soft-Cover/Paperbound

Levertijd

Beperkte voorraad (6 stuks resterend)

Instrument

Piano